Theaterwerkstatt

+43 699 147 922 58 info@open-stage.at

Datenschutzerklärung

1. Personenbezogene Daten und deren Verwendung
Diese Datenschutzerklärung klärt über die Art, den Umfang und Zwecke der Erhebung, Verwendung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten der BesucherInnen der Website https://open- stage.at („Website“) sowie der TeilnehmerInnen der Kurse, Workshops, Seminaren, Fortbildungen, etc. („Kurse“) durch OPEN STAGE, Mag. Eva Andréewitch, Währinger Gürtel 81, 1180 Wien als datenschutzrechtlich Verantwortliche auf. Personenbezogene Daten sind alle Daten, die Informationen über persönliche oder sonstige Verhältnisse enthalten und auf Sie persönlich beziehbar sind, z.B. Name, Anschrift, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Geburtsdatum, Alter, Geschlecht, etc. Personenbezogene Daten werden von uns nur dann erhoben und verarbeitet, wenn hierfür ein gesetzlicher Grund vorliegt, dies ist in der Regel Ihre Einwilligung, unser berechtigtes Interesse oder uns treffende gesetzliche Verpflichtungen. Alle personenbezogenen Daten werden vertraulich behandelt und, sofern in dieser Datenschutzerklärung nicht anders angegeben, nicht an Dritte weitergegeben.

2. Nutzung der Website
Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel – vorbehaltlich der untenstehenden Punkte – ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Erfasst werden ansonsten lediglich Ihre IP-Adresse sowie Beginn und Ende der Sitzung. Dies ist technisch bedingt und stellt ein berechtigtes Interesse dar (Art 6 Abs 1 lit f DSGVO). Soweit im Folgenden nichts anderes geregelt wird, werden diese Daten von uns nicht weiterwendet.

3. Buchung von und Teilnahme an Kursen, Workshops, Einzelstunden
Wir verwenden Ihre im Buchungsvorgang bekanntgegebenen Daten (Name, E-Mail-Adresse, Adresse, Geburtsdatum, Telefonnummer) vorbehaltlich der nachfolgenden Absätze nur zwecks Vorbereitung, Durchführung und Abrechnung unserer Kurse (Art 6 Abs 1 lit. b DSGVO). Daten werden nicht an Dritte weitergegeben, sofern dies zur Vorbereitung, Durchführung und Abrechnung der genannten Dienstleistungen nicht erforderlich ist. Sofern dies zu den genannten Zwecken erforderlich ist, werden wir Ihre personenbezogenen Daten an folgende Kategorien von Empfängern übermitteln: (i) von uns eingesetzte IT-Dienstleister, (ii) die KursleiterInnen, (iii) Zahlungsdienstleister und (iv) Lohnverrechnung/Steuerberatung.

4. Newsletter
Wir können an die von Ihnen bekanntgegebene E-Mail-Adresse Informationen über unsere Kurse und andere Kurzinformationen im Zusammenhang mit OPEN STAGE versenden („Newsletter“), sofern Sie hierzu Ihr Einverständnis gegeben haben. Ihr Einverständnis erteilen Sie entweder in der Rubrik „Newsletter“ der Website oder im Zuge eines Buchungsvorgangs. Die Verarbeitung Ihrer Daten (Name, E-Mailadresse) erfolgt aufgrund Ihrer Einwilligung (Art 6 Abs 1 lit. a DSGVO). Ihre Zustimmung zum Empfang solcher E-Mails kann jederzeit durch formloses Schreiben an unsere E-Mailadresse widerrufen werden. Wir speichern ferner den Anmelde- sowie den Bestätigungszeitpunkt und Ihre IP-Adresse. Wir sind gesetzlich verpflichtet, die Anmeldungen zu protokollieren, um eine ordnungsgemäße Anmeldung nachweisen zu können. Nach erfolgtem Widerspruch werden diese Daten grundsätzlich gelöscht, sofern wir diese nicht im Rahmen von laufenden Verfahren benötigen.

5. Fotos und Filmaufnahmen von KursteilnehmerInnen
Fotos und Filmaufnahmen von unseren öffentlichen Aufführungen, auf denen TeilnehmerInnen erkennbar sein können, können aufgrund unseres berechtigten Interesses (Art 6 Abs 1 lit f DSGVO) zu eigenen Werbezwecken verwendet werden (z.B. Werbung auf der Website). Sofern Teilnehmerinnen dem zugestimmt haben, darf OPEN STAGE ferner Fotos und Filmaufnahmen aus nichtöffentlichen Kursen unentgeltlich zu eigenen Werbezwecken (z.B. Werbung auf der Website, Social Media) anfertigen, worauf TeilnehmerInnen erkennbar sein können. Die Verwendung dieser Foto- bzw. Filmaufnahmen erfolgt diesfalls aufgrund Ihrer Einwilligung (Art 6 Abs 1 lit a DSGVO). Diese Zustimmung zur Nutzung von Fotos und Filmaufnahmen, auf denen TeilnehmerInnen erkennbar sein können, kann jederzeit durch formloses Schreiben an die E-Mailadresse von OPEN STAGE widerrufen werden.

6. Cookies
Wir setzen im Rahmen unserer Website „Cookies“ ein. Cookies sind kleine Dateien, die auf Ihrem Endgerät (z.B. Computer, Handy) abgelegt werden und Informationen für Anbieter speichern können. Temporäre Cookies werden nach dem Schließen des Browsers gelöscht, permanente Cookies bleiben für einen vorgegebenen Zeitraum erhalten und können beim erneuten Aufruf unserer Website dieser die gespeicherten Informationen zur Verfügung stellen. Cookies werden eingesetzt, um die Nutzung der Website zu ermöglichen und zu erleichtern. So speichert ein Cookie z.B. Voreinstellungen wie Sprache und Ort. Sie können auf den Einsatz der Cookies Einfluss nehmen. Die meisten Browser verfügen über eine Option, mit der das Speichern von Cookies eingeschränkt oder komplett verhindert werden kann. Wir bemühen uns das Onlineangebot so zu gestalten, dass der Einsatz von Cookies nicht notwendig ist. Allerdings wird darauf hingewiesen, dass die Nutzung und insbesondere der Nutzungskomfort ohne Cookies eingeschränkt werden. Sie können auf Ihrem PC gespeicherte Cookies auch jederzeit durch Löschen der temporären Internetdateien entfernen.

7. Google Analytics
Wir benutzen Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google LLC. („Google“). Google Analytics verwendet ebenfalls sog. „Cookies“, die bereits unter Punkt 6 . der Datenschutzerklärung näher beschrieben worden sind. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Nutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Bitte beachten Sie, dass Sie einer Nutzung von Google Analytics gesondert auf unserer Website zustimmen müssen, wobei Sie auch zustimmen, dass Ihre Daten in den USA verarbeitet werden (Art 6 Abs 1 lit. a, Art 49 Abs 1 S 1 lit. a DSGVO). Die USA werden vom Europäischen Gerichtshof als ein Land mit einem nach EU-Standards unzureichenden Datenschutzniveau klassifiziert. Laut EuGH besteht insbesondere das Risiko, dass Ihre Daten u.a. durch US-Behörden, ohne Rechtsschutzmöglichkeiten verarbeitet werden. Wir nutzen vor diesem Hintergrund eine IP-Anonymisierung, weshalb Ihre IP-Adresse von Google innerhalb der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt und anonymisiert wird. Daher werden im Regelfall keine personenbezogenen Daten außerhalb des EWR übertragen. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und erst dort gekürzt und anonymisiert. In unserem Auftrag wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber uns zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird laut Information von Google nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt, was von uns aber nicht überprüft werden kann. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen unserer Website vollumfänglich nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

8. Datensicherheit
Wir haben im uns zumutbaren und möglichen Ausmaß und dem anwendbaren Stand der Technik entsprechende organisatorische und technische Sicherheitsmaßnahmen getroffen, um sicherzustellen, dass den gesetzlichen Vorschriften (insbesondere der Datenschutzgrundverordnung [„DSGVO“], des Datenschutzgesetzes [„DSG“] und des Telekommunikationsgesetzes [„TKG“]) eingehalten werden und zufällige oder vorsätzliche Manipulation, Verlust, Zerstörung oder der Zugriff unberechtigter Personen verhindert wird. Ungeachtet der Bemühungen der Einhaltung eines stets angemessenen hohen Standes der Sorgfaltsanforderungen kann nicht gänzlich ausgeschlossen werden, dass Informationen, die Sie uns über das Internet bekanntgeben, von anderen Personen eingesehen oder verarbeitet werden. Bitte beachten Sie, dass wir daher keine Haftung für die Offenlegung von Daten aufgrund nicht von uns verursachten Fehlern bei der Übertragung von Daten bzw. nicht autorisiertem Zugriff durch Dritte (z.B. Hackangriff auf E-Mail-Account, etc.) übernehmen.

9. Speicherdauer
Personenbezogene Daten werden von uns erst dann gelöscht, wenn der Zweck der Speicherung (im Regelfall Vertragserfüllung) entfällt. Eine Speicherung darüber hinaus erfolgt jedoch soweit, als dies für die Erfüllung und Prüfung von uns treffenden Rechten und Pflichten sowie Gewährleistungs- und Verjährungsfristen erforderlich ist oder aufgrund von europäischen oder nationalen Rechtsvorschriften, denen wir unterliegen (z.B. steuerliche Aufbewahrungsfristen nach der Bundesabgabenordnung), vorgesehen ist.

10. Ihre Rechte
Nach den datenschutzrechtlichen Bestimmungen haben Sie folgende Rechte:

    • Recht auf Auskunft darüber, ob, welche und zu welchem Zweck betreffende personenbezogene Daten verarbeitet werden (Art 15 DSGVO)
    • Recht auf Berichtigung solcher Daten (Art 16 DSGVO)
    • Recht auf Löschung solcher Daten (Art 17 DSGVO)
    • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art 18 DSGVO)
    • Recht auf Datenübertragbarkeit (Art 20 DSGVO)
    • Recht auf Widerspruch der Verarbeitung (Art 21 DSGVO)
    • Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde (Art 77 DSGVO). In Österreich ist dies die Datenschutzbehörde (http://www.dsb.gv.at)

Sollten Sie von Ihren Rechten Gebrauch machen wollen oder Fragen dazu haben, wenden Sie sich bitte an die E-Mailadresse info@open-stage.at oder per Brief an:

OPEN STAGE THEATERWERKSTATT
Mag. Eva Andréewitch
Währinger Gürtel 81
1180 Wien

Wir ersuchen Sie, Ihr Anliegen möglichst exakt zu formulieren, damit wir dieses schnell und zu Ihrer Zufriedenheit behandeln können.

11. Kontakt
Der Schutz Ihrer Daten ist uns sehr wichtig. Wir sind jederzeit für Ihre datenschutzrechtlichen Fragen oder wenn Sie uns gegenüber Ihre Betroffenenrechte wahrnehmen möchten, unter der E-Mail-Adresse info@open-stage.at erreichbar.

12. Änderungen der Datenschutzerklärung
Wir behalten uns vor, die Datenschutzerklärung zu ändern, um sie z.B. an die geänderte Rechtslage anzupassen oder Änderungen unserer Dienste bzw. Services (z.B. Website) durchzuführen.

Stand: 27. Jänner 2021