Theaterwerkstatt

+43 699 147 922 58 info@open-stage.at

ABSCHLUSSPRÄSENTATION 14. & 15. JUNI im OFF-THEATER

PEER-Spektive(n) – GYNT’S Reise zu sich selbst

am 14. & 15. Juni 2019, 19.00 Uhr
im OFF-THEATER

Peer Gynt träumt sich – dem Leben im engen Hägstadtal entfliehend – seine eigene Welt zusammen. Um seine Träume von Macht und Reichtum in die Wirklichkeit umzusetzen, verlässt er Mutter Aase und Solveig, das einzige Mädchen im Dorf, das an ihn glaubt.
In der Fremde erlangt er – mittlerweile realistisch und hart geworden – auf Kosten anderer großen Reichtum. So schnell er die Erfolgsleiter hinaufgeklettert ist, so schnell steigt er sie aus Naivität und Selbstüberschätzung hinab und endet schließlich als Bettler in Kairo. Mit letzter Kraft macht er sich auf den Weg nach Hause, wo er seine Mutter am Sterbebett antrifft. Beschämt, weil er weder mächtig noch reich zurückkehrt, erkennt er nun, dass sein größter Reichtum in der Liebe zu Solveig liegt, die all die Jahre auf ihn gewartet hat.
Die TeilnehmerInnnen haben Ibsens’s PEER GYNT in Improvisationen erarbeitet und zu einem aktuellen Stück über Selbstfindung zusammengefügt

Es spielen: Florian Altmann, Caroline Bicu, Tamara Ernst, Anastasia Gusenbauer, Amelie Hammer, Johanna Hellmich, Varenka Hosek, Claire Payer, Franka Renner, Marie Rohler, Levi Sekardi, Sophie Zimmer

Leitung: Eva Andréewitch
Assistenz: Antonia Kaufmann
Kostüme: Siglind Güttler
Musik: Sebastian Schwarz
Technik: Paul Mörth

Ort: DAS OFF-Theater, Kirchengasse 41, 1070 Wien
Karten: Unkostenbeitrag: € 15,–/€ 8,– (Kinder, SchülerInnen, StudentInnen)
Die Karten sind jeweils am Vorstellungstag 30 Minuten vor Beginn im Theater erhältlich. Freie Platzwahl!

Kartenreservierung

Bitte fülle alle Felder aus, welche mit * markiert sind.
["Beginn jeweils 19.00 Uhr"]
Ich habe die AGBs gelesen und verstanden.
captcha

 

 

 

 

Author Info

Eva Andréewitch

Eva Andréewitch